Liebe Freundinnen und Freunde des Palais Bleu
Der Herbst bringt ein buntes Treiben ins Haus!
Nach dem atemberaubenden Theater im Bus (!) von Café Fuerte und dem bezaubernden Konzert von TWOgether
laden wir ein zu herzerwärmenden Klängen aus dem Süden!

„VENT NEGRU“

MAURO GARBANI: Gesang, Organetto (ital. diat. Akkordeon), Gitarre, Okarina, Piva (Tessiner Dudelsack)
ESTHER RIETSCHIN: Gesang, Alt-und Sopransaxophon, Akkordeon, Okarina, Perkussion
MATTIA MIRENDA: Gesang, Gitarre, Organetto, Mandoline
VENT NEGRU Trio, www.ventnegru.ch

Freitag, 1. November 2019
Bar offen ab 18.30 Uhr
Orecchiette Bolognese oder Broccoli und Blattsalat gekocht von Sonja Hugentobler 19.00 Uhr
Anmeldung für das Essen: sonja.hugentobler@bluewin.ch
Konzert 20.30 Uhr

«Cantar di storie … e suoni dalle Alpi al Mare » Die inspirierende Quelle von Vent Negru ist das reiche Kulturgut von Liedern und Instrumentalstücken der südalpinen Volksmusik, die bis heute dank mündlicher Überlieferung und den Aufzeichnungen der ersten Nachforscher und Sammler erhalten blieb. Mit dem Kreieren von neuen Bearbeitungen, stimuliert durch die Musikkultur heutiger Zeit und mit ihren eigenen Kompositionen möchte das Trio dazu beitragen, der Tessiner Volkskultur wieder Sinn, Tiefe und Wertschätzung zurückzugeben. Das Trio spielt in der Absicht und mit dem Wunsch, den Stil der Wandermusiker und Geschichtensänger aus vergangenen Zeiten würdevoll weiterzupflegen.

___________________
Samstag, 2. November 2019
10.30 bis 17.00 Uhr

«Lieder und Tänze südlich der Alpen»
Sing- und Tanz Workshop mit VENT NEGRU
Anmeldung: patricia.baldegger@gmx.ch

Bildvorschau