„ZÜNDELS ABGANG“

Szenische Lesung mit Gitarre
mit Hans Rudolf Spühler, Marcus Schäfer und Peter Lutz

http://www.entertainers.ch/Theater_am_Tisch_Zuendels.html

Samstag, 18. Januar 2020
Bar offen ab 18.30 Uhr
Theater 19.30 Uhr

Die szenische Lesung mit Hans Rudolf Spühler und Marcus Schäfer als Kino, das im Kopf des Zuhörers entsteht. Peter Lutz spielt dazu auf der Gitarre den Soundtrack zum Abgang dieses Schweizer Antihelden. Werners aberwitziger und todtrauriger Debütroman „Zündels Abgang“ (1984) zählt zu den einflussreichsten Büchern der neuen Schweizer Literatur. Konrad Zündel, melancholischer Lehrer, Mitte dreissig, verliert auf einer sommerlichen Irrfahrt bis nach Genua nicht nur einen Stiftzahn, sondern zunehmend auch sich selber.

„Beizeiten lernt jeder sich untragbar zu finden. Die Menschheit rekrutiert sich aus ehemaligen Bettnässern. Ohne Schliessmuskel keine Schwermut.“ 

„TWO-gether“

Samstag, 8. Februar 2020
Bar offen ab 19.00 Uhr
Konzert 20.00 Uhr

Stefan Baumann und Goran Kovacevic verbindet ihr breites Spektrum über viele musikalische Genres, ihre Lust zu improvisieren, ihr interdisziplinäres Schaffen in Tanz, Theater, Film und Klangkunst, die Liebe zur Musik und die Virtuosität auf ihren Instrumenten. Es treffen sich zwei Künstler, die beide ihre eigene Sprache entwickelt haben und sich intuitiv verstehen.

Musik, die berührt und bewegt!

Im Palais Bleu haben die beiden Musiker im November 2019 ihre Konzertreihe „TWO-gether“ begonnen und sie wollen ihre reichhaltige Reise hier beenden.