DIE BANK

Sonntag 19. Juni 2022

18:30 Barbetrieb

19:00 Live-Hörspiel mit Musik

Gespielt wird bei schönem Wetter draussen im Garten des Palais Bleu, bei schlechtem drinnen.

———–

«Es ist gut, wenn man einen hat, auf den man warten kann wenn man allein überhaupt»

Ruth will vergessen. Meret ist auf der Suche. Die beiden Frauen treffen sich Tag für Tag auf einer Bank. Zufällig oder nicht? Stück für Stück nähern sich die beiden an, tauchen ein in ihre Geschichten, suchen die Nähe und haben gleichzeitig Angst davor. Die Musikerin Anna Trauffer mischt sich mit Kontrabass und Gesang in den Dialog der beiden Frauen ein, begleitet ihre Erinnerungen, Sehnsüchte und Hoffnungen, macht Ungesagtes hörbar.

Alle Zuschauer*innen hören den Ton über einen Kopfhörer, den sie vor Ort in Empfang nehmen können.

———–

Text Beatrice Stebler

Regie Eveline Ratering

Spiel Ruth Schwegler, Sofia Elena Borsani

Musik Anna Trauffer

Sounddesign Andi Luchsinger

Ausstattung Marina Landolt

Grafik Bertilla Spinas

Oeil Exterieur Ingo Ospelt

———–

Alle Infos auch auf www.kulturfutur.ch

ART -TV Video der Produktion

 

 

 

AktuellAktuell